Erlebniswelt Granit 

Rückblick - ROCK´N´STONE FESTIVAL




Wer OBLIVIOUS schon kennt, weiß dass die vier nicht untertreiben, wenn sie Party und straighten Rock'n'Roll from Steelcity Linz in your face versprechen. Mit ihrem Mitte 2012 veröffentlichtem Album "MANNERS OVERBOARD" haben die vier gecasteten Sunnyboys vom Sunset Boulevard ihrem alten Leben als Nobelpreisträger endgültig den Rücken gekehrt um jetzt als SPEEDROCK-Band getarnte, Dixieland Hausband von diversen Rotlicht-Etablissements einen neuen Weg zum Erfolg auszuprobieren.






Wir schreiben das Jahr 2012, in dem kleinem Ort St.Peter lebt ein Mann mit einer Vision, Christoph "fucking" Bernecker. Bevor seine Vision wahr wurde, sammelte er im Laufe des letzten Jahrzehnts Erfahrungen im Rock 'n' Roll. Oft erzählte er uns von seinen Träumen und Visionen, bei gemütlichem Beisammensein und einigen Jägermeistern. Bis schließlich sein Traum wahr wurde und er die Band Burnout Granny's formierte.
Diese Formation konnte nur der Teufel höchst persönlich gewählt haben, glaubten wir.
Den der rohe Sound der Gitarren, die röhrende Stimme des Gesangs, jener Bass der die Herzfrequenz verändert und das rollende Schlagzeug das wie ein Uhrwerk funktioniert können nur aus der Hölle stammen.
Mit viel Elan und Freude gingen wir an unser Teufelswerk und nach dem ersten Gig stand fest, die Hölle hatte einen neuen Platz gewählt - St. Peter. Von dort wo jene Satansbrut kam die einst eine Vision hatte und die verwirklicht wurde.






Im Jahr 2009 beschließen drei junge Musiker, Bernhard, Michi und Keks, aus „Lacken Rock City“ die Band „OUT OF TOWN“ zu gründen. Sie schreiben ausschließlich eigen komponierte Songs mit englischen Texten.
2010 stößt der jetzige Leadgitarrist Seidl alias „Slangus“ zur Band und unterstützt die drei mit seinen außergewöhnlich fetzigen Solos bei zahlreichen Konzerten.
Ende 2011 kommt es zum Bassistenwechsel, da sich Keks entschieden hat zu studieren. Seit diesem Zeitpunkt gibt Jonny den tiefen Ton an.
Wegen Stimmbandproblemen des bisherigen Sängers Bernhard alias „Phörnen“ muss eine neue Stimme her! Steffi schließt sich der Gruppe an und bringt mit ihrer rockigen Stimme frischen Wind in die Runde.
Nach langen Proben und Vorbereitungen eröffnet OUT OF TOWN mit der neuen Besetzung ein neues Kapitel des Trash Rock's und startet mit viel Schwung und Power in die Zukunft.
« Zurück